Nußbächer, Johann

Johann Nußbächer benutzt in seinen Radierungen “selten“ eine Radiernadel, eher sind es Pinselenden, Zahnbürsten oder Q-Tipps, um seine malerisch anmutenden abstrakten Grafiken herzustellen. Spritzer der Säure, die während der Arbeit entstehen, bleiben als "Energiespuren" erhalten. Jedem Endblatt gehen oft bis zu zehn Zustände voraus und ebenso viele Probedrucke.
 
Johann Nußbächer, SASKATCHEWAN 2
3.800,00 EUR
 
Kunstgegenstände / Sonderregelung nach § 25a Abs. 3 Satz 2 UStG. zzgl. Versand
Johann Nußbächer, MONDBRAND
7.400,00 EUR
 
Kunstgegenstände / Sonderregelung nach § 25a Abs. 3 Satz 2 UStG. zzgl. Versand
Johann Nußbächer, GLAUBE, HOFFNUNG, LIEBE...
8.200,00 EUR
 
Kunstgegenstände / Sonderregelung nach § 25a Abs. 3 Satz 2 UStG. zzgl. Versand
Johann Nußbächer, o.T.
280,00 EUR
 
Kunstgegenstände / Sonderregelung nach § 25a Abs. 3 Satz 2 UStG. zzgl. Versand
Johann Nußbächer, o.T.
280,00 EUR
 
Kunstgegenstände / Sonderregelung nach § 25a Abs. 3 Satz 2 UStG. zzgl. Versand
Johann Nußbächer, o.T.
280,00 EUR
 
Kunstgegenstände / Sonderregelung nach § 25a Abs. 3 Satz 2 UStG. zzgl. Versand
Johann Nußbächer, o.T.
280,00 EUR
 
Kunstgegenstände / Sonderregelung nach § 25a Abs. 3 Satz 2 UStG. zzgl. Versand
Johann Nußbächer, o.T.
280,00 EUR
 
Kunstgegenstände / Sonderregelung nach § 25a Abs. 3 Satz 2 UStG. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 30 Artikeln)